Borg Warner Turbosystem - Kirchheimbolanden

Zurück

Projektdaten

Bruttogeschossfläche (BGF) 5.400 m²
Umbauter Raum (BRI) 25.846 m³
Kosten netto 798 € / m²
Kosten netto 167 € / m³
(ohne Prüfstandstechnik, Einrichtung)


Planungsmodell
Direktbeauftragung für Architektenleistungen
HOAI Phase 1 – 9; Beauftragung
Fachplanung Prüfstandstechnik,
übrige Fachplanungen durch Bauherr

Zentrale Funktion des Gebäudekomplexes ist das Prüfstandsgebäude mit komplexer Test- und Messtechnik. Hiermit verbunden ist der Gebäudeteil der Entwicklungsabteilung. Die beiden Teile bilden den Kernbereich der Entwicklung von Turboladern für die Automobilindustrie im Weltmaßstab. Wie auch bei dem zentralen Bürogebäude des Unternehmens soll die Gesamtgestaltung Ausdruck der Funktion und des Stellenwerts im Unternehmen sein. Trotz ähnlicher Materialverwendung hat es im Gesamtkontext der neuen Gebäude von Borg Warner einen erkennbar eigenen Charakter.